Biotopexkursion Meininger Au

Unter der fachkundigen Leitung von Romana Steinparzer haben Sie die Möglichkeit am Sonntag, den 29. Mai 2016 diese besonderen Naturjuwele in der Gemeinde Meiningen zu erkunden:

Berberis vulgaris (Berberidaceae - Berberitzengewächse) - (Echte) Berberitze DSC_8532

Berberitze (Günter Stadler)

Von der Kirche aus gehen wir zur Oberau, einer artenreichen Hartholzaue, die aufgrund ihres natürlichen Bestandsaufbaus und des großen Reichtums an Alt- und Totholz als besonders schützenswert einzustufen ist. Insbesondere die Alt- und Totholzvorkommen bieten Lebensraum für viele hochspezialisierte Organismen. Auf dieser Exkursion lernen wir die charakteristischen Vertreter der Tier- und Pflanzenwelt kennen und erfahren, weshalb Auwälder zu den ökologisch vielseitigsten und gleichzeitig gefährdetsten Biotoptypen Mitteleuropas zählen. Die Exkursion führt weiter bis zur „Kleinen Ill“ und beleuchtet abschließend die Umsetzung der Fischaufstiegshilfe im Zuge der Errichtung des Illspitzkraftwerkes.

Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. (Text: Abt. IVe Land Vorarlberg)

Eckdaten zur Exkursion

Datum: Sonntag, 29. Mai 2016
Zeit: 15:00 Uhr
Treffpunkt: Kirche in Meiningen
Exkursionsleitung: Romana Steinparzer, Landschaftsplanerin und Natura 2000-Gebietsbetreuerin
Mitzubringen: Knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, ggf. Getränke, ggf. Fernglas, Wetterschutz
Veranstalter: Gemeinde Meiningen und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Kooperation mit der Plattform Auwald
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s