Biber in der inatura

biber Die neue Sonderschau in der inatura ist dem Biber gewidmet – nach dem Menschen sicher der wirksamste Umgestalter  von Auwäldern, der sich seit  zehn Jahren in Vorarberg wieder ausbreitet.

In der Ausstellung kann man viel über die Heimkehrer lernen, und vieles mit eigenen Händen angreifen und ausprobieren. Das macht nicht nur Kindern viel Spaß, wie sich schon bei der Eröffnung gezeigt hat, als die Biberbeauftragte das Landes, Agnes Steininger, zum ersten Mal durch die Ausstellung führte.

Auf der Website für das Bibermanagement findet man noch mehr Informationen und kann Beobachtungen auch gleich online melden.

12778967_10154071116144850_1398516168755129214_o

Advertisements

Winterwanderung am Rheindamm und zu Gast im „Opernhaus Auwald“

Wie genießt man die Sonne am besten? Eine Winterwanderung am Neuen Rhein im Naturschutzgebiet Rheindelta ist jedenfalls ein guter Tipp! Ausgehend vom Parkplatz beim Fkk-Gelände führt eine Rundwanderung an der linken Uferseite des Rheindamms entlang.

Winterliche Idylle im Auwald auf der Sandinsel

Winterliche Idylle im Auwald auf der Sandinsel


Besonders lohnenswert ist ein kurzer Abstecher in die Sandinsel, die jetzt im Winter bis 15.3. betreten werden darf (mit Ausnahme des Schilfröhrichts).
Weiterlesen